FordPass Bikesharing in Düsseldorf

Seit Oktober hat Düsseldorf erstmalig ein eigenes flächendeckendes Bikesharing-System. Ihnen stehen rund um die Uhr 1.200 FordPass Bikes an mehr als 135 Stationen zu Verfügung, die Sie günstig mit der FordPass App entleihen können.

Um FordPass Bikesharing nutzen zu können, genügt eine kostenfreie Anmeldung hier auf der Webseite oder über unsere Smartphone App. In unserem Basis-Tarif zahlen Sie 1 Euro pro halbe Stunde und höchstens 15 Euro pro Tag. BahnCard-Inhaber, Studenten, Senioren und FordPass Nutzer kommen sogar noch günstiger weg.

So funktioniert FordPass Bikesharing in Düsseldorf:

Entleihe per FordPass App

Los geht's!

In Köln und Düsseldorf: Auf der Karte in der FordPass App finden Sie sogenannte virtuelle Stationen in Ihrer Nähe und die Anzahl der dort verfügbaren Fahrräder.

1. In der FordPass App auf das + Symbol klicken und die 5-stellige Bike-Nummer des ausgewählten Rads eintippen (diese finden Sie unten am Fahrradrahmen). Daraufhin wird in der App ein 4-stelliger Öffnungscode angezeigt.

2. Display am Fahrradlenker kurz antippen und dann den 4-stelligen Öffnungscode im Zahlenfeld eintippen.

3. Danach auf den auf den roten Sperrknopf an der linken Seite des Fahrradschlosses am Hinterrad drücken. Das Schloss springt von alleine auf. Das Rad ist jetzt entriegelt und Sie können starten!

Sie können das Fahrrad auch telefonisch entleihen. Dazu wählen Sie bitte die Telefonnummer, die am Display des Lenkers zu finden ist. Folgen Sie dann den Anweisungen der Band-Ansage.

In anderen Call a Bike-Städten:
Hier kann es andere Fahrrad-Modelle geben, die Anleitung finden Sie auf dem Fahrrad.

Fahrpause

Kurze Pause!

Rein ins Geschäft und danach wieder aufs Rad? Kein Problem, das FordPass Bike kann für Sie reserviert bleiben:

1. Auf den roten Sperrknopf an der linken Seite des Fahrradschlosses drücken, danach den roten Riegel an der rechten Seite am Fahrradschloss herunterschieben.

2. Schnell die Frage zur Fahrpause im Display am Lenker mit "ja/yes" beantworten. Das Fahrrad ist jetzt im Pausen-Modus und kann von keiner anderen Person geliehen werden.

3. Nach der Pause denselben Öffnungscode wie am Anfang im Display eingeben und den roten Sperrknopf an der linken Seite des Fahrradschlosses drücken. Das Schloss springt von alleine auf.

Den Öffnungscode finden Sie jederzeit in der FordPass App im Kontobereich der Funktion „Bikesharing“. Die Fahrpause wird der Entleihdauer angerechnet.

Rückgabe

Am Ziel angekommen.

Das FordPass Bike können Sie an jeder beliebigen virtuellen Station in derselben Stadt, in der Sie es ausgeliehen haben (entweder in Köln oder in Düsseldorf), abstellen. Die virtuellen Stationen finden Sie auf der Karte in der App, gekennzeichnet durch eine Ziffer, die die Zahl der vorhandenen Räder angibt. Die Stationen sind nicht durch ein Schild oder ähnliches auf der Straße gekennzeichnet. In den anderen Call a Bike-Städten kann es abweichende Regelungen geben.

1. Auf den roten Sperrknopf an der linken Seite des Fahrradschlosses drücken, danach den roten Riegel an der rechten Seite am Fahrradschloss herunterschieben.

2. Die Frage zur Fahrpause im Display am Lenker mit "nein/no" beantworten.

3. Das Schloss erkennt automatisch die Rückgabe und im Display wird kurz eine Bestätigung angezeigt.

Sollte das FordPass Bike nicht an einer virtuellen Station abgestellt werden, wird eine Servicegebühr von 5,00 Euro berechnet, außerhalb des Kerngebietes wird eine Servicegebühr von 10,00 Euro berechnet (siehe AGB). Das Kerngebiet von Köln und Düsseldorf ist in der App und auf der Website durch eine Umrandung gekennzeichnet.

Die Stationen in Düsseldorf auf einen Blick

Neuigkeiten

Aktionen, Stationsausbau oder technische Neuerungen. Lesen Sie unsere Neuigkeiten oder abonnieren Sie den Newsletter Zu den News

Tarife

FordPass Bike ist das Mietrad zum fairen Preis und bietet für alle den passenden Tarif. Mehr Informationen

Call a Bike - bundesweit

Mit einer Anmeldung sind Sie deutschlandweit mobil. Alle Städte ansehen